Ruby's Off Zone

2018-2019
im Trierer Club “Brunnenhof” (jeweils um 20.00 Uhr)

In der siebten Staffel von Ruby's Off Zone präsentiert Georg Ruby ab dem 04.10.2018 eine Vielzahl außergewöhnlicher Bandprojekte aus dem Bereich „Jazz und Improvisierte Musik". Originelle Ensembles der deutschen Jazz-Szene, internationale Formationen und mehrere Vokal-Projekte stellen sich im Trierer „Club Brunnenhof“ vor. Viele diese Projekte waren in den meisten Fällen bisher in Trier noch nicht zu hören. Auf dem Programm stehen Themen wie „Facetten des kolumbianischen Jazz“ („Die Parzäros“), ein Projekt zum hundertsten Geburtstag Leonard Bernsteins („Operation Tandem“) und Interpretationen traditioneller jüdischer Hochzeits- und Tanzmusik Osteuropas („Duo Doyna“).  
Kurator der Off-Zone-Reihe ist der in der Nähe von Trier lebende Pianist Georg Ruby. Er ist Mitbegründer des Kölner Jazz Haus (Stadtgarten), sowie Initiator des Kölner Labels JazzHausMusik. Seine CD-Produktion „Deuxième Bureau“ wurde vom „The New York City Jazz Record“ zum Album des Jahres gewählt.

04.10.2018 - Kevin Naßhan Quintett / „Prologue“  (Deutschland-Brasilien)
das KNQ präsentiert swing-, bebop- und hardbop-orientierte Musik

08.11.2018 - „Flux Music“ - Christina Fuchs - Florian Stadler / „ Calliope” (Köln)
CD-Präsentation der Trägerin des WDR-Jazzpreises zusammen mit ihrem
charismatischen Akkordeonisten

13.12.2018 - „Die Parzäros“ / „Colombian Sounds“ (Kolumbien)
drei kolumbianische Musiker entwickeln aus der Folklore ihrer Heimat eine
außergewöhnliche Form des „kolumbianischen Jazz“

17.01.2019 - Hanna Schörken Quartett / „Filán”  (Köln)
Vokalmusik mit meditativen, impulsiven Passagen bis hin zu Folk- und
Chansonklängen

14.02.2019 - Martin Schulte - Annette Maye / „Duo Doyna“   (D/Köln)
mitreißende Interpretationen traditioneller jüdischer Hochzeits- und
Tanzmusik Osteuropas

21.03.2019 - Doppelkonzert / Duo-Abend
Bernd Lechtenfeld / Robert Mensebach  / „Operation Tandem“ (Köln)
Duo-Hommage zum hundertsten Geburtstag von Leonard Bernstein
 
Barbara Barth - Manuel Krass / „In Spheres“ (Köln-Saarbrücken)
ein Gesangduo, das immer wieder genretypische Rollen aufbricht und auf
den Kopf stellt.

11.04.2019  -  Sebastian Degen Quintett / „Clusters & Colours“ (Saarbrücken)
das SDQ verbindet moderne Konzepte mit groovender Jazz-Tradition  

 

Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 10,40 EUR (ermäßigt: 09,30 EUR) inkl. Gebühren
Aufgrund der sich mehrenden Nachfrage nach „echten" Vorverkaufstickets - für sich oder auch zum Verschenken - hat sich der Brunnenhof - wie alle anderen Kulturtreibenden - dafür entschieden, ab sofort auch seine Veranstaltungen über das Vorverkaufssystem der Trierer Firma „Ticket Regional" zu vertreiben. Daher haben Sie den Vorteil, bequem auf nachfolgende Möglichkeiten an Karten zu gelangen:
- an über 600 bekannten Vorverkaufsstellen (www.ticket-regional.de/vvk),
- Montag bis Samstag 9.00 bis 20.00 Uhr unter 0651 / 97 90 777 oder 20 30 10 11 (aus dem Luxemburger Festnetz)
-
online unter www.ticket-regional.de/brunnenhof - hier haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, Ihre Karten selbst auszudrucken

Brunnenhof   Club * Café * Bar * Restaurant
Simeonstiftplatz 6 / 54290 Trier / Tel.: +49-651-46383338
www.brunnenhof-trier.com  /  info@brunnenhof-trier.com